3 Verletzte bei Feuer in Wohnhaus in Werne

1
201
DLK in Anleiterbereitschaft (Foto: Freiwillige Feuerwehr Werne)

Abendlicher Feueralarm im Lippestädtchen Werne: Wo gerade das größte Volksfest an der Lippe Tausende Besucher zieht, musste die Freiwilligenwehr am Samstag zum Retten, Löschen und Bergen ausrücken.

Gegen 17.30 Uhr wurden zwei Löschzüge mit dem Einsatzstichwort „Brand im Schlafzimmer“ zur Lünener Straße alarmiert. Das Feuer war im 2. OG des Wohnhauses ausgebrochen. Er konnte zum Glück schnell gelöscht werden.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Werne

7 Personen – darunter 2 Kinder – hatten sich beim Eintreffen der Wehr bereits ins Freie geflüchtet, doch mussten drei Bewohner mit Brandgasverletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Werne

Laut Wehr wurde die Wohnung durch den Brandrauch stark in Mitleidenschaft gezogen und ist nicht mehr bewohnbar.

Im Einsatz waren 37 Einsatzkräfte mit 7 Fahrzeugen der Löschzüge 1 aus Werne Mitte und der Löschgruppe 2 aus Langern.

1 KOMMENTAR