Sankt Niklas war ein Seemann – Shantychor singt in der Vorweihnachtszeit

0
78
Der Original Shantychor Unna freut sich auf die Vorweihnachtszeit.

„Ich hab’ ein Schiff gesehen in einer Winternacht.
Aus Silber war das Segel, aus Gold der Mast gemacht.“
F. Quinn

Der Original Shantychor Unna nimmt seine Fans in zwei Konzerten in Unna-Königsborn mit auf eine vorweihnachtliche Reise und erzählt eine Geschichte, die auf allen sieben Meeren zu hören ist: Die von Sankt Niklas, der ein Seemann war. Im ersten Teil des Konzerts gibt es Shanties und Seemannslieder, im zweiten Teil maritime Weihnachtslieder.

„Entsprechend dem Wunsche vieler Gäste in den Vorjahren, bieten wir erneut zwei gleiche Konzerte an verschiedenen Tagen und erstmals an verschiedenen Orten an“, so Chorsprecher Günther Mertens.

Das erste Konzert findet in der Aula der Grilloschule (Dahlienstr. 6, Unna) am Sonntag, dem 1. Advent (03. Dezember), um 15:00 Uhr statt. Einlass ist um 14:30 Uhr, die Platzwahl ist frei.

Im Gartensaal des Café Bistro im Park (Luisenstraße 22) findet am 2. Advent, dem 10. Dezember 2017, dann das zweite Konzert statt: Ebenfalls um 15:00 Uhr (Einlass 14:30 Uhr, freie Platzwahl).

Eintrittskarten gibt es für 9,50 Euro bei allen Chormitgliedern, beim Shantychor (Winfried Bungter unter 02307 – 10035 und Harry Hinz unter 02383 – 5471) und an der Tageskasse.

Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Chors.