Langfinger-Sammlung: Einbrüche quer durch den Kreis

2
254

 

Nachdem am Wochenende konzentriert Unna von einer Einbruchserie heimgesucht wurde, kamen anschließend jetzt eine ganze Reihe anderer Kommunen im Kreis dran – Gerechtigkeit muss offenbar auch bei Einbrechern sein, *triefender Sarkasmus off*.

Kamen

Am gestrigen Mittwoch (25. Oktober) hebelten Unbekannte in der Zeit von 7:00 Uhr und 19:25 Uhr die Terrassentür eines Reihenhauses Am Schulzenhof auf und durchwühlten das gesamte Haus. Ob sie Beute machten, war noch nicht klar.

Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 – 921-3220 oder 921-0.

Bergkamen

In der Nacht zu Donnerstag (26. Oktober) hebelten unbekannte Einbrecher das Fenster eines Kindergartens an der Büscherstraße auf. Im Gebäude brachen sie eine weitere Tür auf, ersten Feststellungen nach wurde jedoch nichts gestohlen.

Hinweise bitte an die Polizei in Bergkamen unter der Rufnummer 02307 – 921-7320 oder 921-0.

Schwerte

In der Nacht auf den 24. Oktober kamen Einbrecher durch ein Sektionaltor in die Lagerhalle eines Schwerter Getränkehandels an der Straße Kurzer Morgen. Sie klauten Bierkästen und Spirituosen und transportierten diese mit einer Sackkarre, die sie auch gleich mitnahmen.

Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 – 921-3320 oder 921-0.

Werne

In der Nacht zuauf den heutigen 26. Oktober verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu den Büroräumen eines Busunternehmens an der Kamener Straße. Sie durchwühlten Schränke und Schreibtische und nahmen zwei Geldkassetten und Münzsortierer mit.

Hinweise nimmt die Polizei Werne unter 02389 – 921-3420 oder 921-0 entgegen.

Lünen

Am Dienstag (24. Oktober) brachen unbekannte Täter an der Straße Am Triftenteich in eine Wohnung ein. Die Einbrecher waren in der Zeit zwischen 15:00 und 22:00 Uhr ins Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses, offenbar durch ein Fenster, eingestiegen. Sie durchwühlten die Wohnung, auch hier konntenn noch keine Angaben zu eventueller Beute gemacht werden.

Auch am Mittwoch (25. Oktober) waren zwischen 9:00 und 22:30 Uhr Langfinger in Lünen aktiv. In der Straße Zum Verkehrshof brachen Unbekannte über die Balkontür in eine Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses nahe der Gustav-Sybrecht-Straße ein. Auch hier durchwühlten die Täter die Räume, sie stahlen einen Fernseher.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer im Bereich der Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter 0231 – 132-7441.

2 KOMMENTARE