Fahranfängerin baut Alleinunfall am Amtsgericht: 3 Autos kaputt

0
756

Nach rechts von der Fahrbahn abgekommen – Ursache bisher unbekannt…

Schmerzhaft und teuer endete diese abendliche Autofahrt am Freitag (27.10.2017) für eine 18 Jährige aus Unna.

Die junge Frau war laut Polizeimitteilung gegen 20.30 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs, als sie in Höhe des Amtsgerichts plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Grund, wie schon geschrieben, ist unklar.

Jedenfalls erwischte die junge Autofahrerin prompt gleich zwei Fahrzeuge, die auf dem Parkstreifen gegenüber dem Gericht zum Parken abgestellt waren. Und beide waren in Folge nicht mehr fahrbereit, wie auch der Wagen der 18 Jährigen nicht, die durch den Aufprall verletzt wurde (im Polizeibericht steht „leicht“, d. h. es war keine Krankenhauseinlieferung nötig. Zum Glück.)

Das angeforderte Abschleppunternehmen musste demnach alle drei Autos aufladen und in die Werkstatt bringen. Den Sachschaden gibt die Unnaer Polizei mit insgesamt ca. 19.000 Euro an.