Einbrecher stehlen Rettungsrucksäcke und Defibrillatoren

1
266
Symbolbild. (Malteser Bundeswettbewerb der Sanitätsdienste in Landshut, ©Wolf Lux, Malteser)

Leben retten wollen die Einbrecher damit wahrscheinlich eher nicht…

Unbekannte brachen zwischen Samstag und Sonntagnachmittag (28. – 29. Oktober) in die Büroräume des Maltester-Hilfsdienstes in Schwerte ein. Durch ein Fenster drangen die Täter in die Räumlichkeiten in der Sonnenstraße ein, brachen Spinde auf und durchwühlten sie.

Sie entwendeten mehrere Rettungsrucksäcke. Diese waren zum Teil mit Defibrillatoren bestückt, Medikamente befanden sich aber nicht in den Rucksäcken.

Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 – 921-3320 oder 921-0.

1 KOMMENTAR