Vermummter mit Messer überfällt Aldi in Schwerte

0
651

Überfalll auf Aldi. Die Polizei fahndete unter anderem aus der Luft, bisher vergeblich.

In Schwerte-Geisecke hat ein vermummter Mann am gestrigen Abend (2. 11.)  den Aldi-Markt überfallen. Zeugen berichten, dass der Täter um kurz nach 18 Uhr den Discounter an der Straße Zwischen den Wegen betrat und sich gleich beim Hereinkommen einen dunklen Schal vors Gesicht zog.

„Er bedrohte eine 31jährige Kassiererin und in der Nähe stehende Kunden mit einem mitgebrachten Messer“, schildert die Kreispolizeibehörde den Verlauf des Überfalls, danach nahm sich der Räuber das Bargeld aus der Kassenschublade und floh.

Fahndungsmaßnahmen mit Streifenwagen aus Schwerte und Unna sowie einem Polizeihubschrauber blieben bislang erfolglos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: zirka 180 bis 190 Zentimeter groß, helle Gesichtshaut, sprach mit osteuropäischem oder russischem Akzent, bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpulli, darüber eine dunkle Jacke und eine dunkle Mütze.

Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte (Tel.: 02304/9213320) entgegen.