Tierheim schließt schon wieder

0
644

Erneut stehen Tierheimbesucher vor verschlossenen Türen.

Schon wieder sind Krankheitsfälle bei den Mitarbeitern aufgetreten, teilt die Kreisverwaltung heute mit. Daher bleibt Tierheim des Kreises Unna an der Hammer Straße am Samstagvormittag, 11. November, erneut für den Publikumsverkehr geschlossen. An diesem Morgen können also weder Tiere besichtigt noch vermittelt werden.
Zunächst ist nur von besagtem Vormittag die Rede. Die letzte Schließung für Besucher dauerte länger, knapp drei Wochen. Kreisssprecher Max Rolke hatte die Gründe auf unsere Bitte hin einmal ausführlich dargelegt: PERSONALSITUTION DES KREISTIERHEIMS.
Gassigänger, die ehrenamtlich mit Tierheimhunden spazierengehen, sind von diesen krankheitsbedingten und meist kurzfristigen Schließungen nicht betroffen, sagte uns auf Anfrage Kreissprecherin Contanze Rauert.
Archivfoto: Kreis Unna