Zwei gastrononmische Wiederereröffnungen winken

1
1928

Wieder ein bisschen frischer Wind für Unnas Gastroszene! Im Kurpark wie an der Morgenstraße werden sich wieder geschlossene Türen öffnen.

Kurpark Königsborn:

Hier öffnet am Samstag, 11. 11. 17, das Café- Bistro im Park unter neuer Leitung. Mehrere Wochen wurde das Bistro saniert und umgebaut, ab diesem Samstag kann an der Luisenstraße 22 wieder eingekehrt, lecker gegessen und getrunken werden. Die neuen Betreiber sind Jivana Kujawa und Ewald Schürmann (Gasthaus Agethen an der Hertingerstraße).

Morgenstraße:

Er versteht sein Handwerk und ist in Unna kein Unbekannter: Guiseppe Muratore hat das Unnaer Traditionslokal übernommen.

Der Olle Kotten ist aus Unna nicht wegzudenken. Das Traditionslokal am Eingang zur City gehört zu Unna wie der Esel – umso trauriger, dass die wechselnden Wirte nicht an den großen Erfolg des Ehepaars Finke anknüpfen konnten, zuletzt stand das Lokal leer.

Doch nun ist Hoffnung in Sicht, denn Guiseppe ist zurück. Zusammen mit Alfredo Greco hatte dieser die Lokale „For You“, „Journal“ und den „Kamin“ in Unna zum Erfolg geführt. Alfredo setzte sich zur Ruhe, Guiseppe zog fort – konnte unserem Unna aber dann doch nicht fernbleiben: Er kehrte zunächst mit einem Stand auf die Festa Italiana zurück.

Und nun ist Guiseppe wieder da und mit ihm der Olle Kotten, den er übernommen hat – hoffen wir, dass beide bleiben!

Bentornato, lieber Guiseppe, e buona fortuna!

1 KOMMENTAR