Renitente Ladendiebe in Bergkamen und Dortmund werden handgreiflich

0
204

Äußerst aggressiv gebärdeten sich mehrere ertappte Ladendiebe am Donnerstag und Freitag in Dortmund und Bergkamen.

In der Nordbergstadt wurde am heutigen Morgen (10.11.2017), ca. 10.15 Uhr, ein diebischer Kunde beim Selbstbedienen in einem Supermarkt an der Töddinghauser Straße beobachtet.

Der Ladendetektiv sah, wie sich der Mann Alkohol und Nahrungsmittel einsteckte. Er sprach ihn an – da schmetterte der 33-Jährige ihm direkt die Faust ins Gesicht.

Doch die Flucht gelang ihm trotzdem nicht, der renitente Kunden konnte bis zur Ankunft der Polizei festgehalten werden. Der 33-jährige Bergkamener war schon zu dieser frühen Tageszeit betrunken. Da er sich auch den Polizeibeamten gegenüber auf Krawall gebürstet gebärdete, wurde er in die Ausnüchterungszelle verfrachtet.

In einem Discounter in Dortmund gingen nach einem Ladendiebstahl am Donnerstagmittag (9. November) gleich drei aggressive Männer auf zwei Mitarbeiterinnen los, die das Trio von der Flucht abhalten wollten. Zwei der Männer konnten flüchten.

Die Frauen beobachten die Männer gegen 13.50 Uhr in dem Laden an der Rüschebrinkstraße, wie sie mehrere Packungen Kaffee einsteckten und danach das Geschäft verließen. Die Mitarbeiterinnen gingen ihnen sofort nach und wollten sie aufhalten, doch daraufhin stieß einer der Diebe eine 51-Jährige so heftig, dass sie stürzte, und ein weiterer hielt ihre 44-jährige Kollegin mit einem Einkaufswagen in Schach, mit dem er ihr gegen die Beine fuhr.

Ein Rettungswagen wurde geordet, da sich die 51-Jährige verletzt hatte, derweil war das Trio bereits getürmt. Einer, ein 32-jähriger Wohnsitzloser, wurde kurz danach an der Sendstraße/Pothecke geschnappt, ins Gewahrsam verfrachtet und „musste nach Abschluss der polizeilichen Maßnahme entlassen werden“, formuliert Polizeisprecherin Nina Vogt.

Zeugenhinweise auf die beiden Flüchtigen sind willkommen – Tel. 0231/132-7441. Sie können lediglich wie folgt beschrieben werden: ca. 20 bis 30 Jahre alt, einer bekleidet mit einer schwarz-weißen Strickjacke und einer mit einer schwarzen Jacke.