Paketediebstahl in Königsborn und weiteres Kriminelles aus dem Kreis

0
1012
Sympbolbild (Pixabay)

Ein Päckchen voller Einbruchsmeldungen hat dieses Wochenende leider auch wieder zu bieten – in einem Fall ging es auch ganz konkret um Päckchen.

Unna-Königsborn

Paketeklau bei einem Logistiker an der Schleiferstraße. Am gestrigen Samstag, 11.11.2017,  brachen Ganoven frühmorgens zwischen 1 und 3.30 Uhr früh in mehrere Container ein, die auf dem Gelände eines großen Logistikunternehmens an der Schleiferstraße abgestellt waren. Die Täter entwendeten Pakete. Danach rannten sie vermutlich über einen Fußweg im Bereich Dorotheenstraße / Gießerstraße in die Nacht und verschwanden.

Unbekannte brachen am Donnerstag (09. November) in ein Einfamilienhaus im Milanweg ein. Sie nutzen die Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr und hebelten die Terrassentür auf. Im Haus durchwühlten sie alle Räume.

Schwerte

Durstige Diebe! In Schwerte sind die Einbrecher durstig – zum wiederholten Male stahlen Unbekannte bei einer Getränkefirma in der Straße „Kurzer Morgen“ Getränke. Zwischen dem 09. und 10. November in der Zeit von 16:00 bis 09:00 Uhr entwendeten sie aus ienem Lagerraum zwei Kisten Bier einer Dortmunder Biermarke, berichtet die Polizei.

Bergkamen

Zwischen dem 09. und 10. November, 17.00 bis 08.00 Uhr, gelangten Unbekannte auf das Flachdach einer Sporthalle in der Hubert-Biernat-Straße, wo sie ein Oberlicht einschlugen. „Vermutlich aufgrund der Höhe ließen sie von weiteren Vorhaben ab„, spekuliert die Polizei in ihrem Bericht. Die Täter flüchteten.

Kamen

Am Freitag zwischen 17.10 Uhr und 18.15 Uhr gab es einen Einbruch in ein Reihenhaus an der Weimarer Straße, entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen Schmuck.

Kamen-Heeren

Wohnungseinbruch durch gekipptes Fenster: In der Nacht zu Samstag brachen Unbekannte in ein im Hochparterre gelegenes Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses an der Schillerstraße in Heeren-Werve ein. Sämtliche Schränke und sonstigen Behältnisse wurden nach Diebesgut durchsucht. Bislang liegt noch keine konkrete Aussage zur Beute vor. Sachschaden entstand nicht, da die Täter offensichtlich den Schließmechanismus des gekippten Fensters überwanden.

Bergkamen

Benzinklau am Hauptfriedhof: In der Zeit von Donnerstag, 09.11.2017, 22 Uhr bis Freitag, 10.11.2017, 16.40 Uhr bohrten dreiste Diebe den Tank an einem PKW an, während dieser auf dem Parkplatz in der Straße Am Hauptfriedhof stand. Der Kraftstoff wurde offenbar abgezapft. Schaden ca. 1500 Euro.

Selm

Werkstatteinbruch zwischen Freitagabend und Samstagmittag, an einem Wohnhaus im Heinrich-Böll-Wegn. Entwendet wurden Elektrowerkzeuge (Schaden 200 Euro).