Räuber bedrohen 86Jährigen mit Pistole und fliehen auf lautem Motorrad

0
177

Die Räuber kamen und flüchteten auf einem Motorrad.

Schock für einen 86jährigen Geschäftsmann in Iserlohn: Am hellen Montagnachmittag,  13.11.2017, sah er sich in seinem Schuhgeschäft plötzlich einer Pistole gegenüber.

Zwei Männer betraten gegen 15.3ß Uhr das Geschäft an der Scherlingstraße, gingen auf den Thekenbereich zu und zückten die Waffe: Mit vorgehaltener Pistole forderte sie die  Kasseneinnahmen, die ihnen der geschockte Senior aushändigte.

Die Männer, die Helme trugen (einer schwarz, einer weiß), verließen das Geschäft und flüchteten auf einem dunklen, lauten Krad in unbekannte Richtung.

Der 86 Jährige wurde bei dem Raubüberfall glücklicherweise nicht verletzt.

Beschreibung: beide sprachen akzentfrei Deutsch; 1. Person: klein und korpulent, Fahrer des Fahrzeuges, bekleidet mit einer Bomberjacke – 2. Person: ca. 1,80 m groß, führte einen hellen Stoffbeutel mit sich.

Sachdienliche Hinweise zu den beiden Räubern auf dem Motorrad nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0 oder 5122) entgegen.