Endtermin für A44-Brückenbaustelle steht

0
143
Symbolbild. (Foto: Rundblick)
Facebookrss
Was lange währt…! Die Langzeitbaustelle an der A44-Brücke in Unna biegt auf die Zielgrade ein. Und damit sind die gefährlichen Tage für Passanten auf der Fahrbahn der Hertingerstraße gezählt, resümiert Ratsherr Christoph Tetzner zufrieden die Antwort der Verwaltung im Stadtentwicklungsausschuss.
Wie berichtet, hatte Tetzner für den auch für Verkehr zuständigen Fachausschuss in der Sitzung vom Mittwoch (15. 11. 17)  eine Anfrage eingereicht. Sie betraf die anhaltenden  Brückenbauarbeiten an der A44, welche Fußgänger an der Hertinger Straße zwinge, auf die Fahrbahn auszuweichen. Dabei sei es schon mehrfach zu gefährlichen Situationen gekommen.
„Die Verwaltung hat mit dem zuständigen Baulastträger gesprochen – Straßen.NRW und Stadtwerke Unna“, berichtet Tetzner, „danach soll die Baustelle jetzt  Ende November fertig gestellt sein. Und die Gefahr für die Fußgänger soll sofort abgestellt werden.“
Facebookrss