Auch wieder caritative Buden auf Unnas Weihnachtsmarkt

0
278
Facebookrss
Schulen und Vereine machen in Unna auf dem Weihnachtsmarkt wieder blau. Sie stehen abwechselnd der Blauen Bude und sammeln für gute Zwecke.
Vom Eröffnungstag an, 27. November, bis zum 07. Dezember 2017 präsentieren Vereine, Schulen und ehrenamtlich Engagierte in der „Blauen Bude“  auf der Bahnhofstraße (Nummer 23, Höhe Bäckerei Kamps) ihre vielfältigen caritativen Projekte in aller Welt. Daraus weist die Stadt hin.
In diesem Jahr dabei sind die Anne-Frank-Realschule (27. 11.-1.12.), das Ernst-Barlach-Gymnasium (2.12.-3.12.), der Falken Kinderclub (4.12.-6.12.) und die Verbraucherzentrale am 7.12.
Geöffnet ist jeweils von 11 bis 19.30 Uhr.
Interessierte, die auch zukünftig aktiv bei der global und lokal angelegten Hilfe mitwirken oder unterstützen möchten, können sich vor Ort ein Bild des Engagements und der verschiedenen Projektschwerpunkte machen.
Facebookrss