Liebe Unnaer Eltern: Welche Art von Kinderbetreuung wünscht ihr?

1
253
Facebookrss
Welche Art von Betreuung ist zu welchen Kernzeiten gewünscht? Die Stadt Unna will es von den Mamas und Papas selbst wissen.
3126 Eltern mit bis zu 6jährigen Kindern haben in dieser Woche Post aus dem Rathaus bekommen. Sie werden befragt: nach ihrer Familiensituation und speziell nach ihren Wünschen in Bezug auf die Betreuung ihrer Kinder.
4 Wochen haben die Angeschriebenen Zeit.
„In Unna werden momentan 1879 Kinder in 28 Kitas betreut. 387 Kinder sind unter 3 Jahren“, schildert die Stadt.
Was sie mit ihrer Bedarfsabfrage will? Sie möchte ihr Kinderbetreuungsangebot optimieren.
Kim Smith, die im im Rathaus die Netzwerkstelle KitaPlus besetzt, betont: „Wir möchten Angebote schaffen, die sich am Bedarf der Familien orientieren. Deswegen ist eine hohe Umfragebeteiligung wichtig.“
Die Befragung richtet sich an alle angeschriebenen Eltern, auch solche, die ihr Kind bereits betreuen lassen.
In 5 Minuten, wirbt Kim Smith, sei der Fragebogen ausgefüllt. Das ist auch online möglich.
Die Abfrage soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Erste Ergebnisse werden zum Jugendhilfeausschuss im Frühjahr 2018 vorliegen.
Hoffen auf hohe Elternbeteiligung bei der Bedarfsabfrage: Beigeordnete Kerstin Heidler (li.), Kim Smith von der Netzwerkstelle KitaPlus.
Facebookrss

1 KOMMENTAR