Sorge: Eklatant zu wenig Kurzzeitpflegeplätze im Kreis

0
136
Symbolbild (Pixabay)
Facebookrss
Im Kreis Unna fehlt es frappant an Kurzzeitpflegeplätzen. Diesen Mangel stellt die SPD-Kreistagsfraktion im Angesicht des aktuell beschlossenen Pflegebedarfsplans fest.
„Das Fehlen von Einrichtungen, die ausschließlich Kurzzeitpflegeplätze anbieten, bereitet der  Sozialplanung beim Kreis richtig Sorgen“, stellt die SPD alarmiert fest. „Sie sind zu Spitzenzeiten wie etwa Ferienwochen durchgehend ausgebucht, machen übers Jahr gesehen angesichts durchlaufender Kosten (Gebäudeunterhaltung, Personalkosten) aber ein Minus.“
Grundsätzlichen Bedarf sehen die Fachleute beim Kreis daher für weitere Tagespflegeplätze im Sinne des Prinzips „ambulant vor stationär“ und zur Entlastung pflegender Angehöriger. Sie empfehlen eine ausgewogene quartiers- und sozialraumbezogene Verteilung. „Eine strenge Quotierung wird nicht gesehen – da sie Anbieter eher beschränken als beflügeln könnte“, so die Sozialdemokraten.
Am Grundsatz „ambulant vor stationär“ richtet richtet der Kreis auch bei der Fortschreibung des Pflegebedarfsplans weiterhin seine Gesundheits- und Sozialpolitik aus, fasst die Kreisverwaltung selbst die aktuellen Beschlüsse des Kreistags zusammen.
Bedarf an weíteren stationören Heimplätzen – für dauerhaften Aufenthalt – besteht im Kreisgebiet ausdrücklich NICHT mehr. Es sei rege neu gebaut worden in den letzten Jahren, und die Einrichtungen seien durchschnittlich zu 95 Prozent ausgelastet.
Kreisweit gibt es derzeit 4.134 Pflegeplätze, geplant oder im Bau sind bereits Einrichtungen für 385 weitere Plätze. „Das sind gut 20 mehr, als kreisweit rechnerisch im Jahre 2020 benötigt werden“, fasst der Kreis zusammen.
„Außerdem: Mit den aktuellen Verbesserungen in der Pflegeversicherung geht der Trend ohnehin weiter zu ambulanten und teilstationären Angeboten.“
Der Pflegebedarfsplan spricht auch eine deutliche Empfehlung aus: Der Bestand an Service-Wohnungen für Ältere in Service-Wohnanlagen sollte sich bis 2020 nahezu verdoppeln.
Facebookrss