SPD Kreis Unna ist gegen neue GroKo

1
185
Symbolbild (Piyabay)
Facebookrss
Die Sozialdemokraten im Kreis Unna sind gegen eine Neuauflage der GroKo. Bundestagsgebordneter Oliver Kaczmarek sagte als Vorsitzender der Kreis-SPD auf Antenne Unna, dass es für eine neuerliche große Koalition mit der CDU momentan keine gemeinsame Basis gebe.
Es sei zuviel Vertrauen verloren gegangen.
Als aktuellstes Beispiel nennt die SPD das nicht abgesprochene „Ja“ des bayrischen CSU-Landwirtschaftsministers zum Unkrautvernichter Glyphosat.
Generell müsse die SPD aber offen für Gespräche in Berlin sein“, so Kaczmarek, wichtig sei z. B. mehr Geld für die Städte und Gemeinden.
Facebookrss

1 KOMMENTAR