Belästigt, angegriffen, beraubt: Kamener Bikerclub macht mobil für mehr Sicherheit

2
6561
Facebookrss

Sie wollen keine Selbstjustiz üben, sie wollen nicht Jagd auf Verbrecher machen und nicht die  „Dorfsheriffs“ spielen. ABER – sie wollen jetzt etwas tun.

Ein Motorradclub aus Unnas Nachbarstadt Kamen macht jetzt mobil für mehr Sicherheit.

Mit dem Aufruf „Bekanntmachung!!!“ wirbt „Diablos MC Kamen“ seit Freitagnachmittag in den sozialen Medien für sein Anliegen.

„Auch uns sind in der letzten Zeit die Vorfälle bekannt geworden, wo Menschen belästigt, angegriffen oder ausgeraubt werden“, schreiben die Biker. Sehr oft sind es gerade Kinder, Frauen und Senioren, die Opfer werden.“ 

Rundblick berichtete über die Sorgen einer Kamener Mutter über die wachsende Unsicherheit in Kamen, die Zugriffszahlen und Kommentare auf diesen Bericht vom vergangenen Freitag schossen durch die Decke.

Ihnen sei es „egal ob es Ali, Igor oder Klaus war“, betonen die „Diablos“. „Jeder von uns hat Familie hier. Deshalb haben wir uns Gedanken gemacht, was wir tun können.“

Deshalb will der Diablos MC Kamen nun während der Woche sein zentral gelegenes Clubhaus der Bahnhofstraße 27 täglich von 17 bis 22 Uhr abends öffnen. „Um Menschen einen Anlaufpunkt zu geben, wo sie jederzeit Schutz bekommen können“, erläutern die Biker. 

Zudem werde sich Diablos MC „gerade an Wochenenden mal an bestimmten Orten in Kamen öfters blicken lassen“ und auch das Clubhaus in der Regel am Wochenende von Freitag bis Sonntag besetzen.

„Ganz klare Ansage. Wir sind keine Dorfsheriffs. Und wir wollen keine Selbstjustiz ausüben.“

Was sie sind und wollen:

„Wir sind besorgte Familienväter, die nicht nur dumm rumsitzen und jammern wollen, sondern etwas tun. Wir werden keine Leute verfolgen oder jagen etc.  Bekommen wir aber mit, dass jemand in Bedrängnis ist. werden wir natürlich im Rahmen der Soforthilfe sofort einschreiten und den Aggressor bis zum Eintreffen der Rennleitung festhalten.“

Wer Fragen hat, könne „jederzeit bei geöffnetem Clubhaus reinkommen und nen Kaffee mit uns trinken.“ Die Anlaufstelle:  Diablos MC Kamen Crew411, Bahnhofstraße 27, Kamen-City.

Folgebericht: DAS SAGT DIE POLIZEI ZU DEM VORSTOß DER BIKER

Facebookrss

2 KOMMENTARE