Bettler gaben sich als syrische Flüchtlinge aus

0
449
Facebookrss

Achtung, betrügerische Bettler sind wieder unterwegs – aktuell warnt die Polizei des Nachbarkreises vor allzu spontaner vorweihnachtlicher Großherzigkeit.

In Balve im Märkischen Kreis fielen am Mittwochmittag ein 42 jähriger Mann und seine 16 jährige Tochter auf. Sie gaben sich als syrische Flüchtlinge aus und bettelten im Stadtgebiet  an unterschiedlichen Stellen: Dabei behaupteten sie, das Geld für Rückreisetickets nach Syrien zusammenbekommen zu müssen.

Bei der Überprüfung des Duos durch die Polizei stellte diese fest, dass der Mann und die Jugendliche Vater und Tochter sind aus Rumänien stammen. Gegen beide bestand eine Aufenthaltsermittlung. 

„Es wurden Platzverweise erteilt und ein Bericht gefertigt“, schließt die Polizei MK ihren Bericht. Weitergehende Handhabe besteht gegen die beiden vorerst nicht.

Facebookrss