Kräuterkunde bei der Familienbande

0
52
Symbolbild.

Kräuter gegen Schmerzen und Verletzungen.

Es muss nicht immer die Apotheke sein – manchmal hilft schon der Gang in den Garten.

Am kommenden Montag, dem 11.Dezember 2017, können interessierte Kräuterfans bei der Familienbande Kamen e.V. etwas lernen. Um 19:30 Uhr erklärt Christiane Heuelmann, wie sich kleinere Verletzungen, Verstauchungen oder Prellungen mit einheimischen Kräutern behandeln lassen. So sollen beispielsweise Wirsingwickeln bei schmerzenden Knien oder Kamillensalbe bei Verletzungen helfen.

Der Kurs findet im Café der Familienbande statt, die Teilnahme kostet 5,00 Euro.

 

Anmeldung und weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter 02307/2850510 oder info@familienbande-kamen.de