Brand in Mehrfamilienhaus – drei Verletzte, zwei Hunde tot

0
806
Facebookrss

Ein zufällig vorbeikommender Feuerwehrmann half sofort.

Bei einem verheerenden Brand im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Evinger Straße in Dortmund-Brechten sind am gestrigen Sonntagmittag (17. Dezember) drei Menschen verletzt worden, eine Frau davon schwer.

Die Feuerwehr fand in der Brandwohnung zwei Hunde, für die leider jede Hilfe zu spät kam. Zwei weitere konnten jedoch gerettet werden.

Die ganze Nachricht lest ihr auf unserer Schwesterseite Rundblick Dortmund.

HIER WEITERLESEN

Facebookrss