Burglind und der Mann mit der Säge…

0
422
Der Mann zerlegte den umgestürtzten Baum kurzerhand selbst. (Symbolbild, Pixabay - Kakaket)
Facebookrss

Selbst ist der Mann…

Im Märkischen Nachbarkreis gab es zahlreiche Einsätze für Polizei und Feuerwehr. Zwischen 05:30 und 12:30 Uhr verzeichnete die Polizei des Märkischen Kreises 60 witterungsbedingte Einsätze. Die Feuerwehr Iserlohn fuhr ab 06:05 Uhr zu 14 Einsätzen, in Menden herrschte Stadtalarm – wir berichteten.

Ein Autofahrer allerdings war perfekt ausgerüstet – und fackelte nicht lange. Wie die Polizei berichtet, war am Brachtenbecker Weg in Altena ein Baum umgestürzt. Die Polizei war bereits vor Ort, als ein zufällig vorbeifahrender Mann aus seinem Auto stieg, eine Motorsäge aus dem Kofferraum holte und in nullkommanix das hölzerne Hindernis zerlegte – vor den Augen der Beamten.

Nachdem er den Baum zu Kleinholz verarbeitet hatte, stieg er wieder ein und setzte seinen Weg unbeirrt fort.

Auch in Hemer packte ein Privatmann mit an: Ein ortsansässiger Bauer zog mit dem Traktor die umgestürzten Bäume auf der Hönnetalstraße von der Straße.

Auch in Iserlohn hatte es die Feuerwehr mit vielen umgestürzten Bäumen zu tun. (Foto: Pressestelle Feuerwehr Iserlohn)
Facebookrss