Selbsthilfegruppe: Magersucht ist nicht nur Frauensache

0
105
Symbolbild (Bild: Pixabay, Tumisu)
Facebookrss

Auch immer mehr Männer kämpfen mit den herrschenden Schönheitsidealen und erkranken an der tückischen Krankheit Magersucht, die im schlimmsten Fall das Leben kosten kann.

In Unna soll eine Selbsthilfegruppe für Betroffene gegründet werden. Die 48-jährige Initiatorin leidet seit 30 Jahren an Magersucht und sucht nun Unterstützung durch den Kontakt mit anderen Betroffenen.

Meist erkranken Frauen, aber auch immer mehr männliche Jugendliche und Männer kämpfen mit der Essstörung – auch sie sind natürlich in der neu zu gründenden Gemeinschaft willkommen.

Interessierte bekommen weitere Informationen im Gesundheitshaus in Unna (Massener Straße 35). Ansprechpartnerin ist Margret Voß von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (K.I.S.S.). Sie ist erreichbar unter 02303 – 27-2829 oder der E-Mail-Adresse margret.voss@kreis-unna.de.

Informationen werden vertraulich behandelt.

Facebookrss