LWL-Pfleger mit Messer bedroht: Phantombildfahndung

0
531
Facebookrss

Gruselige Begegnung am Vormittag des 05. Dezember im Keller einer LWL-Einrichtung in Lippstadt: Ein Pfleger wurde plötzlich von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht.

BERICHT HIER

Ab heute fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach dem Täter.

Der etwa 160 Zentimeter große, ca. 50 Jahre alte Mann mit „Haarkranz“ und Schnauzbart war anschließend geflüchtet.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft stimmte das zuständige Amtsgericht jetzt der Veröffentlichung eines Phantombildes zu. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Hinweise unter 02941-91000.

Facebookrss