Firmen willkommen! Taubenschlag plant das nächste „Dinner for Job“

0
171
Ausbilder und Jugendliche netzwerken beim "Dinner for Job". (Archivbild RBU / Taubenschlag Königsborn)
Facebookrss
Dinner for Job! Betriebe und mögliche Azubis zusammenbringen. So geschah es im vorigen Jahr erstmals im Königsborner Jugendhaus Taubenschlag, und ein neues Job-Dinner ist bereits in Vorbereitung.
Der Taubenschlag an der Kamener Straße hat seit dieser Woche wieder geöffnet und die Arbeit nimmt wieder volle Fahrt auf. So finden aktuell viele Planungstreffen für die Aktionen 2018 statt – auch für das Dinner for Job , das im vergangenen November erstmals von den Jugendhausverantwortlichen durchgeführt wurde..
Am kommenden Montag, 15. 1.,  um 16:30 Uhr treffen sich im Taubenschlag die bisher beteiligten Personen mit interessierten Unternehmern und Ausbildern. Projektmanagerin Margarete Piekulla und Jugendreferentin Melina Böhmer möchten mit ihnen die ersten Job-Dinner reflektieren und die nächsten Termine abstimmen.
Dazu laden sie interessierte Firmen aus verschiedenen Branchen herzlich ein.
 
Das „Dinner for Job“ ist ein gemeinsames Abendessen von Jugendlichen und jeweils einem Gast, mit dem sie zwanglos über dessen Beruf sprechen können. Bisher waren Vertreter aus Gastronomie/Hotel, Versicherung sowie eine Psychologin vertreten, die die Jugendlichen interessiert befragten.
Mit diesem Angebot soll eine gezieltere Vermittlung in Ausbildungsberufe sowie eine passgenauere Studienfachauswahl gefördert werden. Für Unternehmen bietet sich die Möglichkeit, potentielle Bewerber in ihrem gewohnten Umfeld anzutreffen und Kontakte zu knüpfen.
Beim anschließenden Abendessen um 18 Uhr werden alle Berufe der Stadtverwaltung vorgestellt. Hierzu sind interessierte Jugendliche herzlich eingeladen. Das Abendessen ist dank der Unterstützung der „Aktion für Kinder in Unna“ kostenlos.
Infos dazu gibt es im Taubenschlag (Tel: 02303 63365).
Facebookrss