Ohne Helm auf dem Rad – 63-jähriger Fröndenberger stürzt auf Straße

0
329
Symbolbild. (Foto: Pixabay, Projekt_Kaffeebart)
Facebookrss

Vielleicht war es glatt…

Ein 63-Jähriger Fröndenberger war am späten Dienstagnachmittag gegen 17:09 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem abschüssigen Eheweg in Fröndenberg-Dellwig in Richtung Hauptstraße unterwegs. Aus ungeklärten Gründen verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte auf die Straße, wir berichteten bereits kurz.

Der Mann trug keinen Helm und zog sich eine Kopfverletzung zu, er wurde notärztlich behandelt und musste ins Krankenhaus.

„Die Fahrbahn war feucht und es waren nur drei Grad – das könnte eine Rolle gespielt haben. Ebenso nahmen die Kollegen aber Alkoholgeruch wahr“, berichtet Pressesprecherin Ute Hellmann von der Unnaer Polizei.

Was den Sturz am Ende auslöste, ist unklar.

Facebookrss