Nackter Mann randaliert und greift Polizisten an

0
601
Polizeiauto
Symbolbild Polizei (Foto Rundblick)
Facebookrss

Was war denn da los?

In der Nachbarstadt Hamm scheint es wärmer zu sein als hier – jedenfalls für einige.

Ein 29-Jähriger hatte am gestrigen Donnerstag (01. Februar) in der städtischen Unterbringungseinrichtung in der Zollstraße zunächst, gegen 22:30 Uhr, eine Glasscheibe beschädigt und war dann getürmt. Nackt.

Als ihn kurz danach Polizeibeamte anhielten und versuchten, dem Mann etwas anzuziehen, spuckte der 29-Jährige um sich und versuchte, die Polizisten zu schlagen und zu treten – zum Glück erfolglos.

„Der Mann war laut Polizeibericht deutlich alkoholisiert“, so Polizeisprecher Christopher Grauwinkel zu unserer Redaktion. „Es handelt sich um einen indischen Staatsbürger.“

Der Mann durfte die Nacht im warmen Polizeigewahrsam verbringen – allerdings angezogen.

Erst kürzlich trieb sich ein Nackedei auf einem Hammer Friedhof herum, der Rundblick berichtete.

Facebookrss