Neuer Kreisdirektor gesucht: Bewerbungsfrist bis Anfang März

1
292
Kreistagssitzung. (Foto: Kreis Unna / Birgit Kalle)
Facebookrss
Gesucht: ein neuer Kreisdirektor.
Anforderungsprofil: Eine Führungspersönlichkeit mit Befähigung zum Richteramt oder vergleichbarer Qualifikation, mehrjähriger Verwaltungs- sowie Leitungserfahrung verfügen.
Aufgabenschwerpunkt: „Die weitere strategische Ausrichtung des Kreises im Rahmen der  wirkungsorientierten Steuerung.“ Geeignete Stellenbewerber werden wissen, was das bedeutet.
Zum Ende des Jahres kam dem Kreis bekanntlich mit Dr. Thomas Wilk der Kreisdirektor und -kämmerer abhanden. Die vakante Stelle wird jetzt ausgeschrieben und soll im Sommer wieder besetzt sein.
In einer Sondersitzung beschloss der Kreistag Ende Januar die Stellenausschreibung mitsamt Anforderungsprofil.
 
Bewerbungsfrist bis Anfang März, Vorstellungsgespräche  11./12. April, Neuwahl dann in der Kreistagssitzung am 8. Mai.
Der Kreisdirektor bzw. die Kreisdirektorin wird für acht Jahre gewählt und ist kraft Amtes auch  Allgemeiner Vertreter des Landrates.
Notwendig wurde die Neubesetzung, weil Dr. Thomas Wilk nach gut viereinhalb Jahren als Kreisdirektor, Kämmerer und Kulturdezernent des Kreises zum Jahresanfang 2018 als Abteilungsleiter ins Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung unter Ministerin Ina Scharrenbach (CDU) aus Kamen gewechselt war.
Facebookrss

1 KOMMENTAR