FLU greift Stadt wegen 35.000 Euro-Poller an: „Ungeliebtes wird kaputtgeschätzt“

2
347
Facebookrss

Nie und nimmer, unterstreicht die Freie Liste Unna (FLU), kostet ein einzelner versenkbarer Sperrpoller für den Lindenplatz 35.000 Euro. Mit dieser absurden Kostenschätzung der Stadtverwaltung wiederhole sich ein „beliebtes Vorgehen“ im Unnaer Rathaus.

„Ungeliebte Projekte werden durch übersteigerte Kostenangaben im Vorfeld ,kaputtgeschätzt´ – ,beliebte Projekte werden erst nachträglich teurer“, ärgert sich FLU-Fraktionschef Klaus Göldner über dieses aus seiner Sicht taktische Kalkül der Verwaltung. Nachträglich erheblich teurer werden wie berichtet die Stadthallensanierung und der Umbau der Hellweg-Realschule.

Mit umgekehrt 35.000 Euro, die für einen einzigen versenkbaren Poller in den Raum geworfen werden, versuche die Stadt, dieses ihr ungenehme Thema direkt im Keim zu ersticken, unterstellt Göldner.

Er erinnert, worum es ursprünglich ging:

„Vor einem Jahr hat die FLU den Antrag gestellt, Maßnahmen zur Verhinderung des Durchgangsverkehrs am Lindenplatz zu treffen. Wer sitzt schon gerne im Sommer beim Kaffee oder wartet vor dem Kino, wenn er dabei massiv durch durchfahrende Fahrzeuge gestört, vielleicht sogar gefährdet wird.

Der Vorschlag wurde in verschiedenen Gremien lange diskutiert. Zum Schluss wurde ihm fraktionsübergreifend, auch mit Stimmen der CDU, zugestimmt.“

Die Forderung, eine Polleranlage solle auch einem terroristischen Anschlag durch schwere Fahrzeuge standhalten können, wurde erst danach aufgestellt, macht Göldner die Reihenfolge klar.

„Die Kostenschätzung der Verwaltung wurde jetzt mehrfach in Sitzungen geäußert. Sie ist nicht durch erkennbare Preisermittlungen untermauert und wird von der FLU offen bezweifelt.  Ein solcher Poller kostet nie und nimmer 35.000 Euro, auch wenn er versenkbar ist. Hier ist einmal mehr eine beliebte Vorgehensweise der Verwaltung erkennbar.“

Zur Durchfahrtverhinderung bräuchte es auch nur einen einzigen Poller, schließt Göldner – „in der Art wie sie vor einer Vielzahl von öffentlichen Gebäuden in Unna und andernorts aufgestellt sind.“

Facebookrss

2 KOMMENTARE

  1. Nun, bei Dr. Google gibt es diese Poller ab 1000Euro bis 3500Euro. Die Stadt Münster hat ebenfalls über dieses Thema „Anti Terror Poller“ diskutiert und über eine Anschaffung nachgedacht. Veranschlagt werden da 20T€ incl. Einbau pro Poller. Und da bei städtischen Vergaben grundsätzlich durch die Anbieter 20% aufgeschlagen werden geht das auch entsprechend billiger. Die Frage ist nur ob es denn auch nun ein Anti Terror Poller sein muss oder ob nicht auch der Poller von Sicherheitstechnik online für 1500€ reicht der zentral geöffnet und geschlossen wird. Insofern hat H. Göldner recht.