Einbrüche und ein weiterer Werkzeugdiebstahl in Unna und im Kreis

0
260
Symbolbild (Pixaline, Pixabay)
Facebookrss

Unna

Am Sonntag brachen unbekannte Täter zwischen 19:30 Uhr und 23:00 Uhr in ein Einfamilienhaus am Wannweg in Hemmerde ein. Sie erbeuteten Bargeld, Schmuck und Münzen. Der Sachschaden beträgt um die 200 Euro.

Einen Werkzeugdiebstahl liefern wir hiermit noch nach: Zwischen Samstag- und Dienstagmorgen (10. – 13. Februar) brachen Unbekannte einen grauen Renault Master auf. Sie beschädigten das Schloss der Heckklappe des in der Emil-Bennemann-Straße in Massen geparkten Fahrzeugs und entwendeten sie mehrere Werkzeugmaschinen von der Ladefläche. Bereits gestern berichteten wir über weitere Werkzeugdiebstähle aus Transportern im Kreis.

Hinweise auf beide Taten nimmt die Polizei in Unna unter 02303 – 921-3122 oder 921-0 entgegen.

Bönen

Am Freitag (09. Februar) verschafften sich Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einem Reihenhaus in der Spitzwegstraße. Zwischen 13:30 und 21:10 Uhr klauten sie dort Schmuck. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 1.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter 02307 – 921-3222 entgegen.

Lünen

Ebenfalls am Freitag brachen Unbekannte in der Zeit von 15:10 bis 15:45 Uhr in ein Wohnhaus in der Mengeder Straße (Nähe Lorenzstraße) ein. Die Täter kamen durch ein Fenster und durchwühlten Schubladen und Schränke. Ob sie etwas entwendeten, ist noch unklar.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231 – 132-7441.

Facebookrss