Fenster auf Kipp – Einbrüche in Fröndenberg, Hemmerde, Unna

0
996
Symbolbild (Pixaline, Pixabay)
Facebookrss

Zweimal kamen sie nachts und einmal frech tagsüber. Hereinspaziert, ein Erdgeschossfenster war gekippt…

Diese Sorglosigkeit rächte sich am Montag für die Bewohner einer EG-Wohnung in Fröndenberg, Hirschberg. Sie ließen zwischen 6.30 und 16 Uhr ein Fenster auf Kipp stehen, Einbrecher nutzten das aus, stiegen unbemerkt in das Mehrfamilienhaus ein und entwendeten ein Laptop und ein Mobiltelefon.

Zwischen Montagabend, 18.15 Uhr, und Dienstagnachmittag (19. – 20. Februar) suchten Kriminelle ein Haus in Unna-Hemmerde heim, Hemmerder Bahnhofstraße. Sie schoben die Rollladen der Terrassentür hoch, hebelten die Tür auf und stahlen aus dem Reihenhaus Bargeld, Schmuck und mehrere elektronische Geräte, teilte die Polizei Unna mit.

Schließlich gab es noch zwischen Freitag und Montag einen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus im südlichen Unna (Höhenstraße). Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bislang nicht vor.

Facebookrss