Warnung vor diebischem Trio am Bahnhof Kamen

0
992
Taschendiebstahl
Taschendiebstahl. (Foto: Bundespolizei)
Facebookrss
„Passt gut auf am Bahnhof Kamen! Da versuchen drei, die Leute zu beklauen!“
Diese akute Warnung eines Lesers aus Kamen geben wir auf seine Bitte direkt weiter. Ein diebisches Trio versuchte am heutigen Sonntagnachmittag (25. 2.), sich am Eigentum von Reisenden bzw. Passanten zu bereichern.
„Sie lungern dort herum, steigen aber in keinen Zug“, beschreibt der Kamener das Verhalten der drei Heranwachsenden / jungen Erwachsenen, die – vergeblich – versuchten, ihm seine Geldbörse aus der Tasche zu ziehen. Er merkte das, stellte sich ihnen energisch entgegen, worauf sie langsam fortgeschlendert wären Richtung Bushaltestelle.
Nach Information des Beinahe-Diebstahlopfers sind die drei ca. ca. 16- bis 18 Jahre alt, kurze schwarze Haare, offenbar Südländer. 
Auf die Frage, ob er den Diebstahlversuch angezeigt hätte, erwiderte der Kamener schulterzuckend: „Macht doch eh keiner was…“
– Bitte dennoch jeden auch vereitelten Diebstahl sofort bei der Polizei anzeigen, schon damit sie entsprechend warnen kann!
Facebookrss