Kamen: Schulungsreihe Demenz – Tipps und Hilfestellung für Betroffene

0
72
Facebookrss

Diagnose Demenz.

Das jagt den Betroffenen, aber auch den Angehörigen, zumeist einen großen Schreck ein. Was kommt auf mich zu? Wie soll ich das bewältigen? Wie ändert sich nun mein Leben?

In Kamen beginnt eine neue Schulungsreihe, die Betroffene informieren und Ängste abbauen will. Der Kurs beginnt am Mittwoch, dem 21. März 2018. Bis zum 25. April 2018 findet die Schulung an jedem Mittwoch von 16:30 bis 18:15 Uhr im Haus der Familienbande in Kamen (Bahnhofstraße 46) statt.

Dort werden nicht nur Fragen rund um die Krankheit beantwortet, die Betroffenen erhalten auch Hilfestellungen, um den Umgang mit Demenzerkrankten leichter zu gestalten. Praktische Tipps für Alltag und Entlastungsmöglichkeiten für die Betreuenden gibt es ebenfalls.

Einige Plätze sind noch frei. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen nimmt die Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna unter Tel. 02307 – 2899060 oder per Mail an andrea.schulte@kreis-unna.de entgegen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der AOK NordWest mit dem Netzwerk Demenz Kamen, dem Demenz Servicezentrum Dortmund sowie der Pflege- und Wohnberatung.

Facebookrss