Keine Gnade für die Wade! Fit trimmen für den AOK-Firmenlauf

0
398
Keine Gnade für die Wade! AOK-Firmenlauf 2015. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Jetzt schon fit trimmen, um beim Firmenlauf durchtrainiert durchzustarten!

Nach dem Erfolg des letzten Jahres setzen die AOK und die Laufsportfreunde Unna ihre Zusammenarbeit auch 2018 fort.

Für den 14. AOK-Firmenlauf, der am Donnerstag, 17.5.2018, um 19.00 Uhr auf dem Rathausplatz in Unna startet, bieten die  Laufsportfreunde wieder einen Vorbereitungskurs an:

vom 3. April bis 15. Mai jeweils dienstags und donnerstags ab 18.15 Uhr.

Treffpunkt ist am LSF-Infokasten im Bornekamp, 1. Teich. Weitere Trainingseinheiten können bei Bedarf vor Ort abgestimmt werden.

Es fallen keine Kursgebühren an! Anmeldungen und Infos unter www.lsf-unna-2000.de. Vorabfragen: info@lsf-unna-2000.de

Zum Firmenlauf gibt es die Infos unter www.aok-firmenlauf-unna.de

TIPPS DER LAUFSPORTFREUNDE:

Alle, die sich für das Jahr 2018 sportliche Aktivitäten vorgenommen haben, sollten ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren. „Gerade dieser Personenkreis ist bei uns richtig“, spornt Pressesprecher Volker Viebahn an. „Das zeigen gerade unsere Erfahrungen aus dem erfolgreichen letzten Kurs. 90 % der Teilnehmer sind der Bewegung und dem Laufsport treu geblieben, teils im Breitensport, aber ein Großteil hat auch Gefallen an Wettkämpfen
gefunden. So wurden im Herbst erfolgreich die ersten 10-km-Wettkämpfe absolviert.“

Gerade in den letzten Wochen sei man im Rahmen der 44. Hammer-Winterlaufserie (10, 15 Kilometer und Halbmarathon-Distanz (21,1 km)) sehr erfolgreich gewesen, freut sich Viebahn: „Ja, es wurden so gar die ersten Kreismeistertitel errungen.“ Das größte Ziel wird nun am Sonntag, 25. März, beim Halbmarathon in Venlo  in Angriff genommen.

Der gesundheitliche Aspekt steht aber bei allen Aktiväten im Vordergrund, wie z.B. die Stärkung des Herz-, Kreislaufsystems, Stress abbauen und den Kopf freilaufen, Stärkung des Immunsystems, aber auch bei den Trainingsrunden, die Fauna und Flora wieder neu zu entdecken und zu erleben.

Facebookrss