Porsche geklaut, Unfall gebaut – abgehauen

0
520
Der teure Porsche ist jetzt ein Unfallwagen. (Foto: Polizei MK)
Facebookrss

Der teure Porsche ist geschrottet. Der Dieb: flüchtig.

Um 4.10 Uhr erfuhr heute früh (09.04.2018) die Leitstelle der Polizei des Märkischen Kreises, dass in Dortmund-Mengede soeben ein schwarzer Porsche Macan geklaut worden war.

Dank des Ortungssystems des Porsche konnte festgestellt werden, dass der Luxuswagen vermutlich auf der A 45 in Richtung Frankfurt/Lüdenscheid unterwegs war.

Und richtig kam der Lüdenscheider Polizei der Porsche um 04:24 Uhr im Stadtgebiet entgegen. Die Beamten wendeten – und fanden den teuren Wagen kurz darauf an einem Zaun. Leider nicht mehr heil. Der Dieb hatte mit seinem PS-starken Untersatz einen Unfall gebaut.

Danach flüchtete er aus dem demolierten Fahrzeug in Richtung eines Waldstücks und verschwand in der Dunkelheit. Die weitere Suche, auch mit Einsatz eines Hubschraubers, verlief negativ. Die Beschreibung des Flüchtigen gibt nicht wirklich viel her: Mann in dunklem Kapuzenpulli.

Die Ermittlungen dauern an.

Facebookrss