Heckenbrand beim Unkrautjäten – Küchengeräte brennen in Verpackung

1
546
Eigentlich sollte nur das Unkraut geflämmt werden, plötzlich brannte an der van-Galen-Straße auf dem Mühlenberg in Fröndenberg die Hecke. (Fotos: RBU)
Facebookrss

Hitziger Start in die neue Woche! In Fröndenberg fing beim Unkrautentfernen plötzlich eine Hecke Feuer, in Südkamen brannten Küchengeräte in der Verpackung…

Letzeres passierte am heutigen Mittag (07.05.2018) gegen 12.15 Uhr an der Unnaer Straße. Arbeiter einer Firma bauten gerade im Haus eine Küche auf, als Zeugen bemerkten: Die Küchengeräte, noch in der Verpackung, brannten!

Kurzzeitig hatten die Geräte zuvor unbeaufsichtigt in der Einfahrt des Hauses gestanden. Daher liegt der Verdacht nah, dass jemand gezündelt hat.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Strafanzeige gegen Unbekannt wurde gefertigt: Wer hat etwas Verdächtiges gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Um kurz nach 13 Uhr folgte beim mittäglichen Gärtnern in Fröndenberg an der van-Galen-Straße (Mühlenberg) ein folgenreiches Malheur: Beim Unkrautvernichten mit einem Gasbrenner geriet die Flamme zu nah an eine Hecke – diese stand in blitzartiger Geschwindigkeit in Flammen.

Der erschrockene Zündler wider Willen versuchte noch mit Eimern Wasser selbst zu löschen, sah jedoch schnell die Aussichtslosigkeit seines Unterfangens ein und alarmierte die Wehr. Diese eilte mit Drehleiter zu dem dicht bebauten (und mit Grün bewachsenen) Wohngebiet.

Glück im Unglück: Die Flammen wurden erstickt, bevor sie übergreifen konnten.  Der unfreiwillige Verursacher musste allerdings mit Verdacht auf Rauchgasverletzung vorsorglich ins Krankenhaus.

 

Facebookrss

1 KOMMENTAR