Junger Tankstellenräuber mit Messer – Fotofahndung

0
691
Facebookrss

Offenbar ein ziemlich junges Bürschchen…

Am Abend des 30. Aprils (Montag), betrat ein bislang unbekannter Mann gegen 21:50 Uhr eine Tankstelle in Iserlohn, am Kalthofer Feld.

Der Täter war mit einem Messer bewaffnet. Er bedrohte damit die 30-jährige Angestellte und forderte Bargeld. Mit dem Geld flüchtete er zu Fuß. Die Frau blieb unverletzt.

Der junge Mann ist etwa 15 bis 16 Jahre alt und ca. 1,65 Meter groß, schlank und sprach akzentfreies Deutsch. Er trug eine schwarze Kappe mit gelbem Schirm und gelbem Aufdruck auf der Vorderseite und eine schwarze Sonnenbrille, weiterhin einen orange-farbenen Kapuzenpullover mit schwarzem Aufdruck auf der Brust und eine hellgraue Jogginghose, beschreibt die Polizei des Märkischen Kreises.

Wer erkennt den Räuber?

Foto: Überwachungskamera/Polizei MK
Foto: Überwachungskamera/Polizei MK

Die Polizei fragt weiterhin: Wer kann Hinweise zum Täter machen? Wartete ein Mittäter in einem Fahrzeug in unmittelbarer Umgebung zur Tankstelle?

Hinweise bitte an die Beamten in Iserlohner unter 02371 – 9199-0

Facebookrss