Politik beschließt neue Kita auf Areal der Anne-Frank-Realschule Königsborn

1
383
Symbolbild / Pixabay
Facebookrss
Neue Kitas in Unna stehen in dieser Woche mehrmals auf den politischen Tagesordnungen in Unna.
Nach dem Jugendhilfeausschuss am gestrigen Dienstag wird sich morgen (7. 6.) der Haupt- und Finanzausschuss u. a. mit der neu geplanten Kita auf dem künftigen Gelände des „Bildungscampus Königsborn“ befassen.
Zunächst war geplant, dass der Kreis Unna die 4-gruppige Kita auf dem Gelände der ehemaligen Anne-Frank-Realschule für die Stadt baut.
Aufgrund seiner eigenen umfangreichen Planungsaufgaben kann er den Kita-Bau jedoch nicht selbst realisieren, teilt die Stadtverwaltung in ihrer Vorlage mit. Daher wird auf ein „Investorenmodell“ umgeschwenkt: Die UKBS (Unnaer Kreis-, Bau- und Siedlungsgesellschaft) soll die Einrichtung bauen und anschließend an die Stadt Unna vermieten.
Dazu muss der Rat noch einen Beschluss fassen. Die Vorentscheidung fällt morgen im Hauptausschuss.
Facebookrss

1 KOMMENTAR