Nächstes „Dinner for Job“ im Taubenschlag: Hebamme stellt ihren Beruf vor

0
124
Der Taubenschlag an der Kamener Straße. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Dinner for Job! Betriebe und mögliche Azubis zusammenbringen. So geschah es im vorigen Jahr erstmals im Königsborner Jugendhaus Taubenschlag, und ein neues Job-Dinner ist wieder in Vorbereitung.

Im Taubenschlag an der Kamener Straße stellt  am Montag, 25. Juni, ab 18 Uhr Hebamme Anke Markmann im Rahmen des Dinner for Job ihren Beruf vor. Jugendliche sind eingeladen, mit ihr über ihre Tätigkeit ins Gepräch zu kommen.

Das Dinner for Job ist ein gemeinsamen Abendessen von Jugendlichen mit jeweils unterschiedlichen Gästen aus verschiedenen Branchen, bei dem die Möglichkeit besteht, sich zwanglos über einen Beruf zu informieren. Das Abendessen ist durch die Unterstützung der „Aktion für Kinder in Unna“ kostenlos. Größere Gruppen melden sich bitte an (Tel: 63365), ansonsten ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

 

Facebookrss