VHS-Sommerprojekt: Entspannung und Kraft durch Tanz

0
96
Symbolbild (Pixabay, efes)
Facebookrss

Tanzen zur Entschleunigung.

Der VHS-Kurs „Wege der Entschleunigung durch Körperarbeit und Tanz“ beschäftigt sich mit Musik und dem Wechsel zwischen Ruhe und Lebendigkeit. An drei Abenden, vom 16. bis 18. Juli 2018, lernen die Teilnehmer von 18.00 bis 20.15 Uhr den Tanz als Kraftquelle für mehr Lebensfreude und Leichtigkeit kennen.

Die Tanzpädagogin Jamila Ben Said, Yoga- und Rückenschullehrerin, leitet den Kurs. Neben Rhythmus, Freude und Beweglichkeit sollen u.a. Blockaden gelöst werden. Haltung und Beweglichkeit werden verbessert – und Gelassenheit trainiert.

Der Kurs richtet sich an alle, die Freude durch Tanz, Beweglichkeit und Entspannung erleben möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Kosten für den Kurs mit der Nummer 181-6803 betragen 49,00 Euro für drei Abende, die in der Zeit im zib stattfinden. Anmeldungen bei der VHS unter 02303 – 103-713 oder auf der Homepage der VHS.

Facebookrss