Ausparken geht schief – 85-Jähriger verursacht über 16.000 Euro Schaden

0
291
(Foto: Rundblick)
Facebookrss

Autsch – das ging aber mal so richtig schwer daneben…

In Hamm-Herringen hat ein Senior heute Vormittag (9. Juli) auf einem Supermarkt-Parkplatz beim Ausparken eine Karambolage verursacht.

Wie die Polizei berichtet, wollte der 85-Jährige auf dem Parkplatz an der Quellstraße gegen 10.35 Uhr seinen Mercedes aus einer Parklücke rangieren. Und das missriet ihm gründlichst:

Er verlor aus noch unklaren Gründen die Kontrolle über sein Premiumfahrzeug und krachte gegen gleich vier geparkte Autos.

In einem saß zu allem Überfluss noch ein anderer Senior (79), der bei der Kollision leichte Verletzungen erlitt.

Den Sachschaden beziffert die Hammer Polizei auf mehr als 16.000 Euro.

Facebookrss