Waldbrand in Altena – Feuerwehren im Großeinsatz

1
329
Waldbrand in Altena (Foto: Feuerwehr Iserlohn)
Facebookrss

Durch den Wind breitete sich das Feuer schnell aus.

Gegen halb sechs am gestrigen Dienstag (17. Juli) ging der Alarm ein: Am Hegenscheider Weg in Altena brannte eine Tannenschonung, berichten Medien wie auch die Feuerwehr Iserlohn, die zur Unterstützung vor Ort war. Rund 10.000 Quadratmeter Wald standen in Flammen. Sämtliche Löschzüge aus Altena und die Kräfte aus den Nachbarstädten, u.a. Iserlohn und Menden, waren im Einsatz.

Um kurz nach Mitternacht meldete die Feuerwehr Iserlohn schließlich, dass der Brand unter Kontrolle sei. Die Nachlöscharbeiten im steilen Gelände dauern aber noch an.

„Zur Versorgung der Einsatzstelle mit Löschwasser musste eine über 1,5 Kilometer lange Schlauchleitung von der Lenne aus aufgebaut werden“, berichtet Stefan Buchen von der Feuerwehr Iserlohn.

Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Facebookrss