Sommerferienkurs Robotik: Zwölf Jugendliche bauten eigenen Roboter

0
86
: Malte Sommer (l.) aus Werne war einer der Teilnehmer, der unter der Anleitung von Matthias Müller lernte, einen Roboter zu programmieren. (Foto: Patrick Rakoczy, WFG)
Facebookrss

Einblick in die Technik.

Zwölf Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Unna nahmen am Dienstag am Sommerferienkurs „Bau dir deinen Roboter“ teil. Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik (WFG) hatte gemeinsam mit der Volkshochschule zu dem Kurs im zib eingeladen.

Nach kurzer Einführung bauten die Jugendlichen einen Lego®-Mindstorms®-Roboter und programmierten diesen mit Hilfe des Tastsensors, des Ultraschallsensors oder des Farbsensors unter fachkundiger Anleitung so, dass er einer Linie folgen oder Gegenstände transportieren konnte.

Das zdi-Netzwerk möchte mit Kursen wie diesem Berufsbilder und Unternehmen aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich vorstellen. „Besonders gefreut haben mich daher die vielen Rückfragen bezüglich der Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im IT- und Elektrotechnik-Bereich“, erklärte Matthias Müller (WFG), der den Kurs in Kooperation mit der Volkshochschule organisiert hatte.

Co-Dozent Torben Pacholleck konnte als aktueller IT-Student direkt aus der Praxis berichten und wertvolle Erfahrungen und Tipps weitergeben.

Die Agentur für Arbeit und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW unterstützte das Angebot, das für die Jugendlichen kostenlos war.

Facebookrss