Brand in Hörde: Tatverdächtiger entlassen

0
125
Polizeiauto
Symbolbild Polizei (Foto Rundblick)
Facebookrss

Die Ermittlungen dauern an.

Nach der Fotofahndung nach dem Täter, der für das Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Nacht zu Mittwoch verantwortlich ist, hatte sich ein 21-Jähriger Dortmunder bei der Polizei gestellt.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft soeben berichteten, konnte der Tatverdacht gegen den jungen Mann nicht erhärtet werden. Er wurde mangels dringenden Tatverdachts entlassen.

Die Polizei sucht weiterhin Zeugen: Hinweise bitte an die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231 – 132-7441.

Facebookrss