Unfall mit LKW auf der A 1 – Kraftstoff läuft aus

1
282
Polizeiauto
Symbolbild Polizei (Foto Rundblick)
Facebookrss

Erstmeldung!

Kurz hinter dem Westhofener Kreuz ist die Autobahn 1 gesperrt. Dort hat es am heutigen Freitagmorgen (27. Juli) gegen 09:55 Uhr auf der Fahrbahn in Richtung Köln einen Unfall gegeben.

Involviert sind ein LKW und zwei PKW. Der Lastwagen war offenbar von der rechten auf die mittlere Spur gewechselt und zwang so ein Auto zu einem Ausweichmanöver. Der PKW fuhr nach links und kollidierte dort mit einem weiteren Auto. Der Kraftstofftank des Lastwagens wurde bei dem Unfall beschädigt, es ist „Kraftstoff in einer größeren Menge ausgetreten“, berichtet Pressesprecherin Nina Vogt.

Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei Dortmund erlitt eine Person in einem der Autos Verletzungen.

Die Fahrbahn zwischen dem Westhofener Kreuz und der Anschlussstelle Hagen-Nord ist derzeit komplett gesperrt. Die Sperrung wird vermutlich noch bis etwa 12:30 Uhr andauern.

Facebookrss

1 KOMMENTAR