Kreuzung Käthe-Kollwitz-Ring/Hertinger Straße bekommt behindertengerechte Querungshilfen

1
298
Kreuzung Käthe-Kollwitz-Ring/Hertingerstraße (Copyright/Foto: Kreisstadt Unna)
Facebookrss

Abgesenkte Bordsteine, größere Wartebereiche.

Die Stadt Unna richtet im Kreuzungsbereich Käthe-Kollwitz-Ring und Hertingerstraße behindertengerechte Querungshilfen ein. Die Arbeiten dazu beginnen am 06. August (Montag) und dauern voraussichtlich bis zum 17. August 2018 (Freitag).

Die Bordsteine werden an den Ecken behindertengerecht abgesenkt, die Wartebereiche an den Ampeln entsprechend vergrößert.

Für die Zeit der Bauarbeiten ist mit Einschränkungen im Verkehr zu rechnen, informiert die Stadt Unna in einer Pressemitteilung.

Abschnittsweise Sperrungen von Fahrspuren im Kreuzungsbereich sind notwendig. Zeitweise wird ein Abbiegen vom Käthe-Kollwitz-Ring in die Hertingerstraße nicht möglich sein.

Eine Umleitung ist ausgeschildert, sie führt über den Südring, die Wasserstraße und die Iserlohner Straße in Richtung Bundesstraße 1.

Facebookrss

1 KOMMENTAR