Sommer, Sonne, Strandfeeling – Beachvolleyball-Meisterschaften in der Schönen Flöte

0
65
Symbolbild (Pixabay, wolfganggerth)
Facebookrss

Die Besten aus dem Westen!

Die Westdeutschen Kronen Mixed Meisterschaften finden auch 2018 in Holzwickede statt. Am Sonntag kommender Woche, 19. August kommen die besten Beachvolleyballer aus dem Westen zum Mixed-Finale in die „Schöne Flöte“. Um 10:00 Uhr geht’s los – der Eintritt ist frei.

16 Top-Teams aus der Beachvolleyball-Rangliste treten an und die Zuschauer dürfen sich auf hart umkämpfte Partien freuen. Nur die Duos mit den meisten Ranglistenpunkten werden zum großen Finale in Holzwickede zugelassen.

Auf den 16 mal 8 Meter großen Courts erwarten die Fans bewegende Ballwechsel, spritzender Sand und natürlich gute Stimmung. Denn bei allem Wettkampf ist Beachvolleyball eine Funsportart, die Sport und Spaß vereinen soll.

Für die Urlaubsguru-Gründer Daniel Krahn und Daniel Marx gehört Beachvolleyball zum Sommerurlaub einfach dazu. Das Holzwickeder Unternehmen präsentiert zum ersten Mal das Beachvolleyball-Highlight, das quasi direkt vor der Haustür stattfindet.

Die Beachanlage des 1. Volleyball Vereins Holzwickede am Freibad „Schöne Flöte“ hat schon Kultstatus erlangt, denn bereits in den letzten sieben Jahren zeigten hier die besten Beacher aus ganz Nordrhein-Westfalen ihr Können auf der „Sandbühne“.

Auf spannende Ballwechsel können sich Beachvolleyballbegeisterte bei der Westdeutschen Kronen Mixed Meisterschaft auf der Beachanlage des VVH an der „Schönen Flöte“ freuen. (Foto: Jens Ole Wilberg)
Facebookrss