… bald wieder aufs Eis! Königsborns Eissportler lernen ihre neue Halle Bergkamen kennen

0
275
Drei junge Unnaer Eissportler am 28. Juni vor der Ratssitzung, in der das Aus der Eishalle Unna - ausgesetzt bis Dezember - beschlossen wurde. (Foto: Rundblick Unna)
Facebookrss

… heiße Vorfreude bei den Eissportfans: Endlich wieder aufs Eis!

Der neue Vorstand des Königsborner KJEC lädt seine Mitglieder herzlich zum Kennenlernen ihrer neuen Spielstätte ein, der Eishalle Bergkamen.

Dort können die – nach der Schließung der Eishalle Unna heimatlos gewordenen – Eissportler künftig trainieren. Sie waren mit ihrem Anliegen sowohl beim privaten Betreiber der Halle als auch bei der Stadt Bergkamen sofort auf offene Ohren gestoßen, Rundblick berichtete.

„Am Montag,  27.08.2018, zwischen 18:00 und 21:00 Uhr können alle Vereinsmitglieder bei Bratwurst und kühlen Getränken die neue Eishalle kennenlernen“, kündigt Jugendobfrau Britta van Loosen an. „Bei netten Gesprächen können Fragen geklärt und weitere Anregungen besprochen werden.“

Die Bratwürstchen sowie der Eintritt in die Eishalle zum Inlinerfahren sind an diesem Abend für alle KJEC´ler kostenlos.

Den Vorstand des KJEC stellen Dirk Kimpel (1. Vorsitzender), Michaela Dahl-Jilg (Vize), Ute Müller (Schatzmeisterin), Nathalie Hölmer (Geschäftsführerin) und Jugendobfrau Britta van Loosen.

Facebookrss