Tibbe braucht Eis: Bürgerinitiative überrascht Bürgermeister Kolter mit Kinderbuch

1
435
Symbolbild / Pixabay
Facebookrss

Ähnlichkeiten mit einem SPD-Ratsherrn gleichen Namens rein zufällig ;-).

Am Rande eines Gesprächs mit Vertretern von Stadt Unna und WBU hat die Bürgerinitiative UNNA.braucht.EIS dem überraschten Bürgermeister Werner Kolter das Buch „Tibbe auf dem Eis“ überreicht.

Das Kinderbuch wurde von Ann-Kristin Malak, Gründungsmitglied des Vereins UNNA.braucht.EIS, geschrieben und erzählt zahlreiche Geschichten rund um den vierjährigen Tibbe, der in der Eishalle Unna zunächst das Schlittschuhfahren lernt und später dann Eishockey zu spielen beginnt.

Das Buch umfasst 117 Seiten und wird in naher Zukunft auf der Homepage der Bürgerinitiative als E-Book zum digitalen Download kostenlos zur Verfügung stehen.

„Es wird auch die Möglichkeit bestehen, das Buch gegen eine entsprechende Spende in gebundener Form zu erhalten. Wer neugierig ist, der kann am Stand des Vereins auf dem Stadtfest in Unna schon vorher einen Blick in das Buch werfen“, lädt die BI ein.

Facebookrss

1 KOMMENTAR