Unfall auf Schattweg: Unnaer (24) prallt mit Rad gegen Pkw – schwer verletzt

1
510
Einmündung Schattweg/Unnaer Straße. (Archivbild RBU)
Facebookrss

Der Radweg ist auf dieser Straße für beide Fahrtrichtungen freigegeben. Das hatte eine 51-jährige Autofahrerin aus Holzwickede offenbar nicht präsent…

Bei einem Unfall am Montagabend (27.08.2018) am Schattweg in Kamen kurz hinter Unna ist ein 24-jähriger Radfahrer aus Unna schwer verletzt worden.

Laut Polizeibericht fuhr gegen 19.15 Uhr eine 51-jährige Holzwickederin auf dem Schattweg in Richtung Kamen. Sie wollte an der Einmündung Schattweg/Schattweg/Gießerstraße nach rechts auf den Schattweg in Richtung Unnaer Straße abbiegen.

Als sie in den Einmündungsbereich fuhr, achtete sie nicht auf einen von rechts kommenden 24jährigen Radler aus Unna. Dieser nutzte den Radweg, der für beide Fahrtrichtungen freigegeben ist.

Beim Aufprall auf den PKW verletzte sich der junge Mann so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2 500 Euro.

Facebookrss

1 KOMMENTAR