Harfe, Tango, Jugendjazz, Folk, Herrenwahl: Der Kulturherbst in Fröndenberg

0
32
Jeanine Vahldiek Band - Die Band mit der Harfe gastiert zum ersten Mal in Fröndenberg. 22. September. (Fotos: KfU)
Facebookrss

Nach einer gefühlt viel zu langen Sommerpause und bevor 2019 das 40jährige Bestehen gefeiert wird, haben die Aktiven von Kultur für Uns (KfU) in Fröndenberg noch einen bunten Kultur-Cocktail gemixt!

Samstag, 22. September 2018, 20 Uhr Kulturschmiede, Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-€ Jeanine Vahldiek Band – DIE BAND mit der HARFE

Die Band überzeugt mit einer faszinierenden Besetzung: Harfe, Gesang und Percussion verschmelzen zu einem sehr eigenständigen, besonderen Sound. Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Rock, Jazz, alle selbst geschrieben und beeindruckend in Szene gesetzt, lassen sich nicht in keine Schublade stecken. Jeanine Vahldiek (Harfe, Gesang, Weissenborngitarre) sowie Steffen Haß (Percussion, Gesang, Ukulelenbass) erschaffen live durch ihr unbekümmertes Auftreten eine erstaunlich publikumsnahe und entspannte Atmosphäre. Die Band ist zum ersten Mal in Fröndenberg zu Gast. „Man lernt völlig neuartige Klangwelten kennen, die auf den Zuhörer wie hypnotisierend wirken“, schwärmt KfU. www.jeanine-vahldiek.com

Karten zum Preis von 15,- €, bzw. 10,- € ermäßigt (für Schüler und Studenten).

www.jeanine-vahldiek.com

Tango Ensemble Contrabajando

Samstag, 13. Oktober 2018, 20 Uhr Kulturschmiede, Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-: Tango Ensemble Contrabajando – Ein Konzert im Rahmen des Celloherbst am Hellweg 2018

„Tauchen Sie ein in die Sehnsucht, in die Fröhlichkeit, in den Witz, in die Eleganz und in die Virtuosität dieser Tango-Musik! Erleben Sie Spielfreude, Leidenschaft, Emotionen, Kreativität und eingängige Melodien unabhängig von stilistischem Schubladendenken!“ So kündigen die Musiker ihr Programm an. Traurig sanft, aber auch bestimmend deutlich lässt Felicitas Stephan ihr Cello singen. Kraftvoll melden Wolfgang Lehmann an der Gitarre und Sabine Böker-Kaminsky am Klavier immer wieder einen Anspruch auf Melodieführung an. Stefanie Schulte-Hoffmann lässt ihr Akkordeon frohlocken und jubeln, aber auch wehmütig klagen. Uli Bär sorgt am Kontrabass für ein rhythmusgebendes solides Fundament. www.felicitas-stephan.de/tangoensemble-contrabajando/

JugendJazzOrchester NRW

Freitag, 9. November 2018, 20 Uhr, Kulturschmiede, Eintritt: 12,-€ / ermäßigt 8,-€ JugendJazzOrchester NRW

In einer schönen Tradition ist das mehrfach preisgekrönte Jugend Jazz Orchester NRW alle 2 Jahre zu Gast in Fröndenberg und hat sich mittlerweile sein Publikum erspielt und sorgt für eine volle Kulturschmiede. Es ist schon ein großes Glück, dass die Fröndenberger diese hochtalentierten Musiker – die in der ganzen Welt auftreten – in der intimen Atmosphäre der Kulturschmiede erleben zu dürfen. An der Finanzierung des Konzertes beteiligen sich wie gewohnt die Stadtwerke Fröndenberg und die Sparkasse UnnaKamen. www.jjonrw.de

ToneFish

Samstag, 24. November 2018, 20 Uhr Kulturschmiede, Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-€ ToneFish – Rat City Folk

Im Oktober 2017 veranstaltete die Stiftskantorei ein vielumjubeltes Konzert gemeinsam mit der Band „ToneFish“, nun kommt die Band aus Hameln zu einem Konzert in die Kulturschmiede. Die Band bringt mit ihrem „Rat City Folk“ Power, Leidenschaft und jede Menge Spielfreude auf die Bühne. Mehrstimmiger Gesang, feinfühlig und kräftig, Flöten, Gitarre, Bouzouki, Cajon/Snare und Bass. Viele der Songs klingen keltisch, ohne es zu sein. Andere sind es, klingen aber nicht danach. Tone Fish überrascht – immer. www.tone-fish.com

Herrenwahl

Samstag, 15. Dezember 2018, 18 Uhr Kulturschmiede, Eintritt: 25,- € (inkl. Büfett) KfU Jahresabschlussfeier mit der Band Herrenwahl

Traditionell feiert KfU bei Speis und Trank, guten Gesprächen und Live Musik den Abschluss eines Kulturjahres gemeinsam mit seinen Mitgliedern und allen interessierten Kulturfreunden. Den musikalischen Rahmen gestaltet dieses Mal die Band „Herrenwahl“. 7 jung gebliebene Herren, die sonst in unterschiedlichen Formationen der verschiedensten Genres Musik machen, treffen sich ab und zu und machen akustische Musik in seiner reinsten Form, mit viel Spaß und Witz, vielen Gitarren und abwechslungsreiche Stimmen – deutsch, englisch und oft auch französisch gesungen

Karten per Mail an karten@kfu-online.de, Buchhandlung Daub Menden, Bücherparadies Kern in Fröndenberg, Kulturbüros der Rathäuser Menden und Fröndenberg (02373/976-444),  iPunkt des ZIB in Unna und an der Abendkasse. Online: www.proticket.de

 

 

Facebookrss